Rhythmikkurse

AG NRW
AG Hessen
AG Niedersachsen
AG Berlin-Brandenburg
AG Bayern

AG NRW

Münster-Nienberge
Samstag, 4. März 2017
10 – 17 Uhr
Kulturforum Nienberge
Kirmstr. 1
48161 Münster-Nienberge
Dozentin: Reinhild Conze (Münster)

Singen mit Kindern
Kinder singen einfach gerne – und wenn "die Großen" dann auch noch begeistert mitmachen, ist es doppelt schön. Der Kurs möchte Methoden aufzeigen und einüben, die die Begeisterung der Kinder für ihre Stimmen fördern und stimmbildnerisch lenken können. Der Weg führt über die eigene Sing-, Spiel- und Experimentierfreude.

Schwerpunkte des Kurses sind:
  • Methodik der Liedvermittlung
  • Stimmbildung/Stimmspiele
  • Aspekte der Liedauswahl (Spiellieder, Tanzlieder, Rituallieder etc.)

Kursgebühr: 50 €/40 € (Mitglieder des BWR)
Anmeldeschluss: 11. Februar 2017

Anmeldung und Information: Janina Klabunde und Veronika Mayr


Münster-Nienberge
Samstag, 18. November 2017
10 – 17 Uhr
Kulturforum Nienberge
Kirmstraße 1
48161 Münster-Nienberge
Dozentin: Monika Mayr, Mag.art (Wien)

Rhythmik-RAUM entdecken
Rhythmikpädagogik ist eine ganzheitliche Arbeitsweise, die durch die Wechselbeziehung von Musik, Bewegung und Sprache spielerische Lernprozesse für Kinder initiiert.
Rhythmische Warm up's, das Singen und Gestalten von Liedern, vielfältige Impulse zu Koordination, Kommunikation und Improvisation sowie das Experimentieren mit Materialien und Instrumenten zeigen praxisrelevante Aspekte der Rhythmik und sind praxiserprobt mit Kindern zwischen 4 und 10 Jahren.
Kursgebühr: 50 €/40 € (Mitglieder des BWR)
Anmeldeschluss: 21. Oktober 2017

Anmeldung und Information: Janina Klabunde und Veronika Mayr


AG Hessen

Fulda
Samstag, 13. Mai 2017
10 – 17 Uhr
36037 Fulda
Dozentin: Marianne Enaux (Köln)

Fit for Music!
Musikmachen und Musiklernen für Kinder im Vor- und Grundschulalter
Wie werden alle Sinne über Musik–Bewegung–Sprache aktiviert? Wie können musikalische Begrifflichkeiten bewusst gemacht werden? Wie kommen Lernen und gemeinsames, aktives Musizieren spielerisch in Schwung?
Es geht in diesem Seminar darum, die altersgemäßen Möglichkeiten der Kinder in ihrer Vielfalt zu beleuchten und Alternativen zur Erarbeitung musikalischer Unterrichtsinhalte aufzuzeigen. Im Zentrum der Arbeitsweise der Rhythmik stehen spielerische Zugänge zu bewusstem Erleben von Musik: mit Spaß, Neugier und in der Gruppe!
Kursgebühr: 55 €/45 € (Mitglieder des BWR)
Anmeldeschluss: 11. März 2017

Anmeldung und Information: Edith Auer │Telefon: 08092 - 860 5566


Darmstadt
Samstag, 10. Juni 2017
10 – 17 Uhr
64685 Darmstadt
Dozentin: Annemie Hartwig (Hochheim)

Über Achtzig und kein bisschen leise
Musik und Bewegung in Seniorenheimen
Musik und Bewegung sind eine Quelle der Lebensfreude. Besonders in der Betreuung von Bewohnern von Seniorenheimen spielen Musik und Bewegung eine wichtige Rolle, um die Lebensqualität zu erhalten und zu steigern. Musik fördert in hohem Maße das seelische und körperliche Wohlbefinden, bietet Möglichkeiten, Kontakt aufzubauen, Emotionen anzusprechen und Momente des Glücks zu vermitteln.
Im Rahmen des Seminars werden die Rahmenbedingungen für eine musikalische ressourcenorientierte Arbeit mit Senioren aufgezeigt. Viele praktische Beispiele geben Anregungen für die Aktivierung Hochbetagter. Es werden Methoden der musikalischen Betreuung von Singen über Bewegung und Tanz bis hin zu Instrumenteneinsatz vorgestellt und gemeinsam die erarbeiteten Bausteine in Stundenbilder umgesetzt.
Kursgebühr: 55 €/45 € (Mitglieder des BWR)
Anmeldeschluss: 30. März 2017

Anmeldung und Information: Edith Auer │Telefon: 08092 - 860 5566


Darmstadt
Samstag, 2. September, 2017
10 – 17 Uhr
64685 Darmstadt
Dozentin: Josephin Kiefer (Pohlheim)

Applaus! Applaus!
Projektarbeit im Kindergarten – von der ersten Idee bis zur Aufführung
Ob die Geschichte eines Bilderbuches, Themen im Kindergartenalltag oder ein Lied: Kinder lieben es, etwas selbst zu entwickeln und am Ende aufzuführen.
Mit Hilfe rhythmisch-methodischer Ansätze sollen Geschichten und Lieder in Musik, Sprache und Bewegung umgesetzt werden. Das Orff-Instrumentarium findet ebenso Verwendung wie Alltagsgegenstände und Alltagsmaterialien.
Die Rhythmik bietet uns eine ganz besondere Möglichkeit, die Kinder mit ihren Stärken in den Gestaltungsprozess einzubeziehen und freudig zu erleben, was sie können! Am Ende heißt es "Vorhang auf!"
Kursgebühr: 50 €/40 € (Mitglieder des BWR)
Anmeldeschluss: 24. Juni 2017

Anmeldung und Information: Edith Auer│Telefon: 08092 - 860 5566


AG Niedersachsen

Georgsmarienhütte (Niedersachsen)
Samstag, 25. März 2017
10 – 17 Uhr
Integrativ-Kindertagesstätte Lummerland
Johannes-Möller-Str. 14
49124 Georgsmarienhütte
Dozentin: Tamara McCall

Von tanzenden Farben und singenden Vögeln
Geschichten werden lebendig!
Wie können Geschichten mit Musik und Tanz ausgeschmückt werden, um Worte und Bilder lebendig und erlebbar werden zu lassen? Welche Bilderbücher bzw. Geschichten eignen sich dafür? Die Dozentin stellt bewährte Bilderbücher aus ihrer Musik- und Bewegungspraxis vor mit dazu passenden Liedern, Tänzen sowie Musik- und Tanzimprovisationen, welche selbst erprobt und für die eigene Berufspraxis reflektiert werden.
Kursgebühr: 55 €/45 € (Mitglieder des BWR)

Anmeldung und Information: Petra Suthe│Telefon: 0541 - 673 862 54


Georgsmarienhütte (Niedersachsen)
Samstag, 25. November 2017
10 – 17 Uhr
Integrativ-Kindertagesstätte Lummerland
Johannes-Möller-Str. 14
49124 Georgsmarienhütte
Dozent: Nicole Exner

"Stimmvoll" mit Kindern singen
Unsere Stimme ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck. Im Alltag hilft uns ein freundlicher und zugewandter Stimmklang, eine angemessene Körperspannung, eine gute Artikulation und das lustvolle Singen, Kinder in den Bann zu ziehen und zu begeistern. Wir animieren sie zum Nachahmen, Staunen, Lachen und unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung, genaues Hinhören und den Spracherwerb. Anschauliche und leicht umsetzbare übungen helfen uns die Stimme zu entdecken, sie gesund zu erhalten und klangvoll einzusetzen. Vielfältige und humorvolle Spielimpulse regen zum gemeinsamen und ganzheitlichen Musizieren an.
Kursgebühr: 55 €/45 € (Mitglieder des BWR)
Bitte bewegungsfreundliche Kleidung mitbringen.

Anmeldung und Information: Petra Suthe │Telefon: 05452 - 917 504


AG Berlin-Brandenburg

Berlin
Samstag, 25. März 2017
10 – 17 Uhr
Pestalozzi Schule Berlin
Hartmannsweiler Weg 47
14163 Berlin
Dozentin: Marianne Enaux, Köln

Fit for Music!
Musikmachen und Musiklernen mit Kindern
Wie werden alle Sinne über Musik–Bewegung–Sprache aktiviert? Wie können musikalische Begrifflichkeiten bewusst gemacht werden? Wie kommen Lernen und gemeinsames, aktives Musizieren spielerisch in Schwung?
Es geht in diesem Seminar darum, die altersgemäßen Möglichkeiten der Kinder in ihrer Vielfalt zu beleuchten und Alternativen zur Erarbeitung musikalischer Unterrichtsinhalte aufzuzeigen. Im Zentrum der Arbeitsweise der Rhythmik stehen spielerische Zugänge zu bewusstem Erleben von Musik: mit Spaß, Neugier und in der Gruppe!
Kursgebühr: 50 €/40 € (Mitglieder des BWR)

Anmeldung und Information: Andrea von Kiedrowski | Tel.: 0176 - 341 180 71


Berlin
Samstag, 14. Oktober 2017
10 – 17 Uhr
Pestalozzi Schule Berlin
Hartmannsweiler Weg 47
14163 Berlin
Dozentin: Nicole Rodrigues, Andrea von Kiedrowski

Rhythmik trifft Psychomotorik
Lernen mit und durch Bewegung für Vorschul-und Grundschulkinder
In diesem Praxisworkshop werden vielfältige Anregungen und Beispiele für das Arbeiten mit Elementen aus der Rhythmik und Psychomotorik in Vorschulgruppen und im Grundschulunterricht aufgezeigt und praktisch erarbeitet!
Kursgebühr: 50 €/40 € für Mitglieder des BWR

Anmeldung und Information: Andrea von Kiedrowski | Tel.: 0176 - 341 180 71


AG Bayern

Alteglofsheim b. Regensburg
22. - 24. Februar 2017
Beginn: 17 Uhr/Ende: 13 Uhr
Bayerische Musikakademie Schloss Alteglofsheim
93087 Alteglofsheim b. Regensburg
Dozentin: Christoph Falschlunger (Wien)

Inklusion mittels Rhythmik/Musik und Bewegung
Jeder Mensch ist besonders und jeder erlebt Musik auf eigene Art und Weise. Musik und Rhythmus sprechen jeden an, nonverbal und emotional.
Diese integrierende Kraft kann man gut für die inklusive Arbeit nutzen: Musik, Bewegung und Materialien als Kommunikationsmittel, zur Förderung des Ausdrucks, der sozialen Wahrnehmung.
Mittels Rhythmik/Musik und Bewegung lassen sich Gruppensituationen inklusiv gestalten, vor allem dann, wenn Aufgaben differenziert und entwicklungsbezogen angeboten werden.
Kursgebühr: 125 €/110 € (Mitglieder des BWR)
Unterkunft: ca. 70 € (DZ) Vollpension/ca. 90 € (EZ) Vollpension
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden bei der Anreise in der Akademie gezahlt. Es steht eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern zur Verfügung.

Anmeldung und Information: Erika Mzyk| Telefon: 089 - 580 14 44


Alteglofsheim b. Regensburg
19. - 21. Mai 2017
Beginn: 17 Uhr/Ende: 13 Uhr
Schloss Zell an der Pram
Schlossstraße 1
A-4755 Zell an der Pram
Dozentin: Monika Mayr, Karin Jerosch, Erika Mzyk

Rhythmik – gerüttelt und geschüttelt
Wir freuen uns auf ein rhythmisches Wiedersehen im Schloss mit allen ehemaligen LehrgangsteilnehmerInnen und heißen auch neue Gesichter herzlich willkommen!
Singen, Tanzen und Musizieren – Rhythmik wird uns inspirieren.
Kursgebühr: 125 €/110 € (Mitglieder des BWR)
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung richten sich nach den Tagessätzen des Seminarhauses und werden bei der Anreise vor Ort bezahlt.
Bitte bewegungsfreundliche, bequeme Kleidung mitbringen!

Anmeldung und Information: Erika Mzyk | Telefon: 089 - 580 14 44


Alteglofsheim b. Regensburg
14. - 18. Juni 2017
Beginn: 17 Uhr/Ende: 13 Uhr
Bayerische Musikakademie Schloss Alteglofsheim
93087 Alteglofsheim b. Regensburg
Dozentin: Frank Heinkel

Didgeridoo, Obertongesang, N'goni

Didgeridoo für Anfänger
Dieser Kurs ist ideal, um das Instrument kennenzulernen (eigenes Instrument bitte mitbringen, Übungsdidgeridoos für 20 € gibt es zu kaufen)

Didgeridoo für Fortgeschrittene
Wenn du die Zirkuläratmung schon kannst und dein Spiel variationsreicher, rhythmischer werden soll, ist dieser Kurs für dich der richtige.

Obertongesang
Beim Obertonsingen werden mit verschiedenen Techniken aus dem Klangspektrum der Stimme einzelne Teiltöne so herausgefiltert, dass sie als getrennte Töne wahrgenommen werden und der Höreindruck einer Mehrstimmigkeit entsteht. Dazu muss man keine Gesangsausbildung haben, reden zu können, reicht schon aus.

N'goni
In natürlicher Haltung wird sie mit Daumen und zeigefinger beider Hände gespielt. Durch die Pentatonische Stimmung ist sie für jeden leicht zu spielen und klingt sofort "gut", ohne dass schwierige Tonleitern einstudiert werden müssen. Einfach loslegen! Die Gruppe wird geteilt in Anfänger und Fortgeschrittene. Es sind begrenzt Instrumente zum Ausleihen verfügbar. Bei Bedarf dies bitte bei der Anmeldung angeben.

Gebühr:
Didgeridoo und N'goni jeweils 60 € (jeweils 4 x 60 min)
Obertongesang 50 € (3 x 60 min)
Die einzelnen Stunden der Kurse bauen aufeinander auf und können daher nur komplett gebucht werden. Bei Teilnahme an zwei verschiedenen Kursen verringert sich die Gebühr um 15 €, bei 3 Kursen um 25 €.
Falls vorhanden: Didgeridoo und N`goni bitte mitbringen.
Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung richten sich nach den Tagessätzen des Seminarhauses und werden bei der Anreise in der Akademie bezahlt.

Anmeldung und Information: Carmen Mulders


Alteglofsheim b. Regensburg
21. - 23. Juli 2017
Beginn: 17:30 Uhr/Ende: 13 Uhr
Bayerische Musikakademie Schloss Alteglofsheim
93087 Alteglofsheim b. Regensburg
Dozenten: Karl Michael Köhn, Inga Köhn (Freie Musikschule Berlin Lichterfelde West); Kevin Düringer, Sebastian Reinhardt (Musix-Cool Hagelstadt), Sven König (The U`Kings Hagelstadt)

Kleines Instrument ganz groß - Ukulele Workshop-Wochenende
Ein abwechslungsreiches Programm für Einsteiger und Fortgeschrittene
Bei diesem Workshop wird hauptsächlich auf die Liedbegleitung mit Akkorden und Schlagrhythmen eingegangen. Es werden auch extravagante Spieltechniken der Ukulele gezeigt. Höhepunkt des Wochenendes wird ein gemeinsames Konzert mit Profis und Teilnehmern sein.
Einsteiger: Ukulele kennenlernen, erste Akkorde, Rhythmen, erstes gemeinsames Lied
Fortgeschrittene: Einführung in die Musiktheorie, Stilrichtungen und Licks, der richtige Song für mich, gemeinsames Lied
Themen für alle: Wie finde ich die richtige Ukulele für mich? Übungsportale/ Bücher/Unterricht, der richtige Auftritt, Umgang mit Mikro und Anlage, Video und Audio

Gebühr:
Kurs: 135 €
Unterkunft:
61,30 € (incl. VP im DZ, bis 27 Jahre)
67,30 € (incl. VP im DZ, ab 27 Jahre)
47,70 € (Verpflegung für Tagesgäste ohne Übernachtung)
Für Kinder ab dem 1. Schuljahr und Erwachsene jeden Alters stehen Leihinstrumente in begrenzter Anzahl zur Verfügung.
Anmeldeschluss: 10. Mai 2017

Anmeldung und Information: Carmen Mulders